Wie ein Phönix aus der Asche: Conchita wird jetzt ein Mann

Conchita erfindet sich wieder neu und will wieder als Mann wahrgenommen werden.

© Bild: REUTERS / YVES HERMAN

 

Alles anders bei Conchita Wurst: Plötzlich will sie wieder ein Mann sein!

 

Im Jahr 2014 gewann Conchita Wurst den "Eurovision Song Contest" in Kopenhagen. Ob er oder sie Mann, Frau oder sogar beides ist, beschäftigte seitdem immer wieder die Medien. Irgendwann einigte man sich auf "Frau Wurst", doch die will jetzt wieder als Mann wahrgenommen und präsentierte sich auf Instagram jetzt mit gekürztem Bart, ohne Make-up und mit viel Muskeln.

Conchita Wurst: "Es hat sich irgendwann unangenehm angefühlt."

2014 hat der Österreicher Tom Neuwirth beim "Eurovision Song Contest" in Kopenhagen mit Conchita Wurst eine Kunstfigur geschaffen, die mit auffälliger Langhaarperücke und im prachtvollen Glitzerfummel den Wettbewerb gewann. Durch ihre Stimme aber natürlich auch den Look blieb Conchita, die bisher als Frau gesehen werden wollte, zahlreichen Zuschauern in Erinnerung. Später tauchte sie auch immer wieder im TV auf, zum Beispiel 2017 in der Jury der RTL-Show "IT TAKES 2". Doch vier Jahre nach dem ESC in Dänemark kommt der Sinneswandel: Tom Neuwirth möchte künftig als Mann wahrgenommen werden, seinen Künstlernamen "Conchita" aber vorerst behalten. Gegenüber der "Bild" erklärte der 29-Jährige: "Es hat sich irgendwann unangenehm angefühlt, als Frau gesehen zu werden - genau wie es sich vorher unangenehm angefühlt hat, als 'Er' angesprochen zu werden. Jetzt finde ich es befremdlich, wenn mich jemand "Sie" nennt." Aus "Frau Wurst" wird also künftig wieder "Herr Wurst"! Doch auch zur Änderung des Künstlernamens scheint bei Neuwirth das letzte Wort noch nicht gesprochen zu sein: "Ich weiß es nicht. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich nicht darüber nachgedacht habe - weil Conchita eben ein Frauenname ist."

Conchita Wurst ist bewusst: "Biologisch bin ich wohl ein Mann!"

Von der Frau wieder zum Mann - diesen Wandel wünscht sich Sänger Tom Neuwirth, den die meisten nur in seiner Rolle als Drag-Queen "Conchita Wurst" kennen. Auf die Nachfrage von "Bild", welches seine typisch männlichen Eigenschaften seien, antwortet der 29-Jährige nur: "Biologisch bin ich wohl ein Mann, aber was ist schon typisch Mann und was typisch Frau?" Den treuen Fans des einstigen "ESC"-Gewinners scheint es offenbar egal zu sein, ob Conchita nun ein Mann, eine Frau oder gar nichts davon ist. Und so kommentieren sie sein Foto auf Instagram, auf dem Tom Neuwirth in einem brustfreien Body seinen trainierten Oberkörper präsentiert, folgendermaßen: "Wow, das ist wirklich heiß!" Ein Fan will sogar wissen: "Heilige Sch****, wieviel Gewicht hast du beim Bankdrücken? Wegen deiner unfassbaren Arme. Ich bin sowas von eifersüchtig!" 2019 will Conchita übrigens sein neues Album rausbringen, vorher tourt Tom Neuwirth mit seiner Band und einem Best-of seiner Songs ab Oktober 2018 durch Deutschland und seine Heimat Österreich.

 

Quelle: itsintv/red

 


MenConnect hat noch einiges mehr drauf als du denkst! Registriere dich jetzt kostenlos und entdecke MenConnect. Jetzt starten!