Sex am See - MenConnect

© MenConnect/ User

08 Mar 2020 Geschichten

Share to facebook Share to twitter Share to MenConnect Share to pinterest Share to vk

Sex am See

Es war einer dieser heißen Tage Anfang September 2019, ich war unterwegs von Düsseldorf nach Essen. Ich bin Messebauer und hatte einen Auftrag in Düsseldorf fertiggestellt; früher als geplant. Bevor ich ins Auto stieg, erstmal raus aus den Arbeitsklamotten, bzw. Sicherheitsschuhen. Im Auto habe ich immer eine kurze Jeans liegen, das muß reichen, Autofahren kann man auch barfuß.

Es war früher Nachmittag, und die Aussicht auf eine Abkühlung im Angermunder See ließ meine Laune gleich ansteigen. In meinem Auto funktioniert die Klimaanlage nicht, und ich kam mir vor wie in einer fahrenden Sauna.

Der Parkplatz an der Kalkumer Schloßallee war relativ leer, es war ja noch früh am Tag, niemand zu sehen; manchmal sind da Hundebesitzer unterwegs die ihre Lieblinge ausführen.

Das Wäldchen ist ein bekannter/beliebter Cruising-Bereich. Da ist eigentlich immer was los, mann trifft sich, mann erkennt sich……

(als ich das erste Mal da war, hatte ich noch keinen Führerschein, da war ich 17 und ziemlich neugierig, jetzt mit 26 weiß man ja wo der Hase lang läuft, grins.)

Da hat es mich gepackt:

ich könnte ja mal nackt losziehen; Ja, warum auch nicht?!

Also Jeans runter. Außer meinem (Leder-)Anklet hatte ich nichts mehr an mir. Den

Autoschlüssel hatte ich fest an meiner rechten Sandale befestigt; barfuß wollte ich

dann doch nicht los. Und ab in den Wald. Da waren auch einige wenige Typen unterwegs,

teilweise auch nur sehr leicht bekleidet, interessierte Blicke….

Der Weg zum See ist bestimmt 2 km lang, aber egal, was soll schon passieren!

Ich kann immer noch sagen verlorene Wette, oder so.

Nach ca. 400 m kommt man auf einen asphaltierten Weg entlang der S-Bahn-Strecke,

der endet an einer Straße, die über die Bahntrasse führt. Die letzten 200/300 m sind ein

bisschen "öffentlich", eine Nebenstraße mit ein paar Anliegern, Bauernhof und ein Reit-Verein….sozusagen der Präsentierteller. Einmal tief durchatmen und los, war aber auch kein Problem. Ein paar Radfahrer und ein Paketbote haben etwas irritiert geguckt, hat mich aber nicht gestört.

Am See bin ich zunächst einmal ins Wasser, sehr erfrischend. Ich war ein paar Jahre im Schwimmverein, und noch einigermaßen fit. Außerdem mache ich ein bisschen Fitness und fahre übers Jahr bestimmt rund 2000 Km auf dem Fahrrad (soll ja schöne Beine machen….).

Nachdem ich mich einmal abgekühlt hatte, bin ich etwas am Ufer lang gelaufen.

Der ultimative Treffpunkt ist ein Hügel auf der südlichen Seite, da läuft eigentlich immer was.

Oben war ich dann aber doch alleine (war ja erst früher Nachmittag), aber abwarten....

Ich habe mich dann ins Gras gelegt und ein wenig gesonnt.

Irgendwann fiel ein Schatten auf mein Gesicht,

"Hallo"

Er war bestimmt 1,90 groß und hatte einen sportlichen Body. Man sah ihm an, dass er voll austrainiert war. Er hatte einen ansehnlichen Bizeps und stramme Waden. Dazu ein breites Kreuz und ein geiles Sixpack; anscheinend Schwimmer, oder Ruderer.

"Ja Hallo" blinzelte ich, der Typ gefiel mir, auch der Schwanz war echt ansehnlich, mit einer coolen Intimfrisur: ein auf der Spitze stehendes Dreieck, sonst rasiert.

Ich mag es lieber ganz glatt, Freitag ist bei mir meistens „Rasurtag“, so als Einstieg in das Wochenende. Auch schon mal unter der Woche, wenn ich in den blauen Seiten wieder fündig geworden war….

"ich dachte schon, heute tut sich nichts"

"ja ich auch, bin schon eine gefühlte Ewigkeit hier“

"ich bin gerade erst gekommen, wo sind denn Deine Klamotten?"

"hab ich im Auto gelassen,"

"Waaas, Du bist nackt gekommen?" fragte er verblüfft

"Jupp"

"das ist ja cool, würde ich mich nicht trauen. Ich bin übrigens Alex“

„ Lennart, können wir ja mal zusammen machen, wenn du alleine keinen Mut hast“

„coole Vorstellung, ich hab noch Platz auf meiner Decke, wie wärs?“

Das ließ ich mir nicht zweimal sagen, die Decke war wirklich groß genug für zwei.

"Coole Frisur"

"habe ich heute erst noch in Form gebracht" grinste Alex

Mein Schwanz stand schon auf halb; auch bei meinem Gegenüber regte sich was.

Da musste ich einfach zugreifen: Rattenscharf! Auch Sack und Kimme waren haarlos. Unterdessen erforschten seine Hände meine Brust, zwirbelten meine Nips und massierten sanft meinen Ständer.

"Fickst Du auch? Ich habe aber leider keine Gummis dabei."

"Du hast ja gar nichts dabei" lachte Alex, griff in seine Tasche und holte eine Packung Kondome und Gleitmittel heraus.

Ich drehte mich auf den Rücken, und spreizte meine Beine, kurz darauf hatte ich glitschige Finger an und in mir. Alex fingerte und dehnte mein Loch, erst zwei Finger, dann noch ein dritter und vierter hinterher. Beim Fisten bin ich noch Anfänger, eine Hand, oder Faust paßt leider noch nicht. Alex legte dann meine Beine auf seine Schultern und drängte sich vorsichtig in meinen Ausgang. Langsam glitt er immer tiefer, soooo geil! Seine Bewegungen wurden fester und schneller, wohlige Schauer schüttelten mich. Mein Schwanz wurde nun kräftig gewixt, fast gleichzeitig spritzten wir heftig ab. Der ultimative Fick!

Heftig atmend lagen wir dann noch in der Sonne, mittlerweile waren auch ein paar "Spaziergänger" unterwegs. Das war uns aber völlig egal.

Nach einem heftigem Kuß nahm ich meine Schlappen, zwinkerte Alex zu und ging wieder runter zum See, zum Abkühlen und wieder „frisch machen“....

Das Wasser war angenehm kühl, und sehr erfrischend, ich bin dann einmal quer zur anderen Seite geschwommen und dann am Ufer barfuß zurückgelaufen.

Zum Glück hatte keiner meine Sandalen mitgenommen; da war ja auch mein Autoschlüssel noch dran.

Auch der Rückweg zum Parkplatz war wieder völlig problemlos; ich habe irgendwie eine exibitionistische Ader (grins).

Ich liebe Outdoor-Sex!



Diese Geschichte wurde von einem MenConnect Member eingereicht.

Falls du auch eine Geschichte veröffentlicht möchtest, melde dich gerne unter redaktion@menconnect.at

Werde Teil der Community von MenConnect!

Already connected with men´s? MenConnect, das Social Network für dich - dein must have! Werde ein Teil unserer Community und finde neue Freunde - Männer & Jungs!

Erforschen

Wie findest du diesen Beitrag?


Aufrufe: 1580
© MenConnect/ User