© Instagram

Coming-Out

Share to facebook Share to twitter Share to MenConnect Share to pinterest Share to vk

Coming-out auf Youtube

"Heute ein ernstes Thema… guckt euch bitte das ganze Video an! Ich liebe euch!", schrieb Pablo zu seinem am 4. Dezember veröffentlichten Sechseinhalb-Minuten-Clip. Im Video sagt er: "Ich habe jemanden kennengelernt. Wir waren erst sehr gute Freunde, und dann kam das eine zum anderen, man ist sich irgendwann nähergekommen. Und dann ist mir bewusst geworden: Ich stehe auf Jungs!" Sein Freund Sascha setzt sich schließlich dazu, auch für ihn ist es, wie er sagt, die erste Beziehung mit einem Mann. 

Er habe "Mega-Angst vor dem Video" gehabt, räumte Miguel Pablo gleich zu Beginn der Aufnahme ein, später appellierte er an seine Community: "Ich hoffe, ihr steht hinter uns, wir sind glücklich damit, und jeder wünscht sich doch für einen Freund, dass er glücklich ist." 

Die Reaktionen auf das Coming-out-Video waren mehrheitlich positiv. Neben einigen homophoben Kommentaren wurde der 21-Jährige allerdings dafür kritisiert, dass er selbst noch vor einigen Monaten das Schimpfwort "Schwuchtel" in einem Disstrack gegen einen anderen Rapper verwendet hatte. 

Miguel Pablo selbst reagierte am Donnerstag mit einem "Frage- und Antwort-Video", das er gemeinsam mit Sascha aufnahm.


Kennst du schon queerbros? Community, Forum, Ratgeber, Geschichten und vieles mehr....

queerbros.com




Wie findest du diesen Beitrag?

Werde Teil der Community von MenConnect!

Already connected with men´s? MenConnect, das Social Network für dich - dein must have! Werde ein Teil unserer Community und finde neue Freunde - Männer & Jungs!

Vorteile als Mitglied:

  • Nutze den Darkmodus im MenConnect Magazin.
  • Mehr Auswahl an Geschichten und Berichte.
  • Aktuell mit dem Community Stream.
  • Vernetze dich mit anderen Mitgliedern.
  • Das war noch nicht alles...
KOSTENLOS REGISTRIEREN

© Redaktion/ queer.de
s