Tipps gegen Liebeskummer! - MenConnect

© pexels.com

18 Jul 2019 Ratgeber

Share to facebook Share to twitter Share to MenConnect Share to pinterest Share to vk

Tipps gegen Liebeskummer!

Wenn du verlassen, zurückgewiesen oder betrogen wurdest, herrscht in dir das absolute Gefühlschaos! Wie du den Liebeskummer überwindest oder Freunden dabei helfen kannst, erfährst du hier!

Lass deinen Gefühlen freien Lauf!
Du weißt nicht wohin mit deinen Gefühlen und dir ist einfach nur nach Weinen oder Schreien zumute? Dann lass es raus!
Kuschel dich in dein Bett, schau dir Liebesschnulzen an oder box vor Wut in dein Kissen, bis die innere Anspannung nachlässt und du endlich wieder richtig durchatmen kannst.


Tipp für Freunde: Jetzt ist vor allem eines wichtig: Sei für deine Freundin oder deinen Kumpel da! Möchte sie oder er jedoch lieber alleine sein, solltest du dafür Verständnis haben! Denn jeder braucht mal Zeit für sich und das hat absolut nichts mit eurer Freundschaft zu tun. Warte also ab, bis sie oder er sich bei dir meldet und punkte als guter Zuhörer.

Rück mit der Sprache raus!
Mach aus deinem Liebeskummer kein Geheimnis! Sag den Menschen, die dir nahestehen, wie du dich gerade fühlst.
Wenn deine Familie und deine Freunde erstmal Bescheid wissen, werden sie sicherlich auch Verständnis dafür haben, dass es dir momentan vielleicht schwer fällt deinen Interessen und Verpflichtungen nachzukommen.
Bleib mit deinem Liebeskummer nicht allein und sprich mit der Person deines Vertrauens über deine Gefühle. Denn nur wenn du dich mit ihnen auseinandersetzt kannst du den Liebeskummer überwinden und dich auf eine neue Beziehung einlassen.

Tipp für Freunde: Wenn du das Gefühl hast, dass deine Freundin oder dein Freund mit dem Liebeskummer überhaupt nicht klar kommt ist es wichtig, dass du Hilfe suchst. Sprich mit einem vertrauensvollen Erwachsenen darüber und erzähl ihm von deiner Sorge. Das ist vor allem dann wichtig, wenn du den Verdacht hast, dass er oder sie sich etwas antun könnte!

Nimm dir Zeit für dich!
Deine Freizeit gehört jetzt dir ganz allein – also nutze sie!
Lass den Liebeskummer zu Hause, geh vor die Tür und verbringe deine Freizeit mit den Menschen, die dir gut tun.
Sei spontan und tue die Dinge, die DIR Spaß machen!
Probiere Neues aus, indem du beispielsweise dein Zimmer umgestaltest, einem Verein beitrittst oder dich ehrenamtlich engagierst. Das bringt neuen Wind in dein Leben und macht dich außerdem stolz, dass du dich motivieren konntest etwas zu verändern.
Gönn dir mal was – bei einem Wellnesstag mit deiner BFF oder einem Männerabend mit deinen besten Kumpels. Das tut vor allem deiner Seele gut und du wirst sehen, wie schnell dein Lächeln zurück kommt!

Tipp für Freunde: Warte nicht darauf, bis deine Freundin oder dein bester Freund von selber aus dem Schneckenhaus kriecht! Motiviere sie oder ihn stattdessen die Dinge zu unternehmen bei denen du weißt, dass sie richtig Spaß machen und einen auf andere Gedanken bringen.

Lass los!
Auch wenn es schwer fällt: Klammere dich nicht an deinem Ex-Schwarm fest und lass ihn los. Kein „stalken“ bei WhatsApp, Instagram & Co.! Lösche die alten Nachrichten und seinen Kontakt – sonst gerätst du nur wieder in Versuchung Nachrichten zu schreiben oder anzurufen.
Räum alles, was dich an deinen Schwarm erinnert, in eine Kiste und schaff sie in den Keller oder stell sie bei Freunden ab. Solange du dich mit Erinnerungen an deinen Ex-Schwarm umgibst, holt dich dein Liebeskummer immer wieder ein.
Versuche dich nicht an der Vergangenheit fest zubeißen und darauf zu hoffen, dass sie oder er zu dir zurückkommt oder deine Gefühle doch irgendwann erwidert. Schau nach vorn und freu dich auf das was kommt – es wird sich lohnen!
Akzeptiere die Situation so wie sie ist! Behalte die schönen Momente in Erinnerung und lerne aus den Augenblicken, die dich verletzt haben. Frag dich dabei selber: Wie möchte ich in Zukunft behandelt werden? Was hätte ich anders machen sollen? Das wird dich für die nächste Beziehung stärker machen!

Tipp für Freunde: Wenn es für deine BFF oder deinen Kumpel seit Wochen kein anderes Gesprächsthema als den Ex-Schwarm gibt, kannst du ruhig darauf aufmerksam machen! Vielleicht ist es ihr oder ihm gar nicht so bewusst. Versuche außerdem es vor deiner besten Freundin oder deinem Kumpel zu vermeiden über den Ex-Schwarm zu sprechen – denn das holt möglicherweise wieder alte Gefühle hervor!

Stürz dich nicht gleich in eine neue Beziehung!
Direkt was mit einem oder einer anderen anzufangen tröstet dich nicht wirklich, sondern lenkt dich nur für einen kurzen Moment ab.
Mach dir klar: Nur wer auch mal eine Zeit lang ohne Beziehung sein kann, ist reif für die Liebe. Übe das! Jetzt hast du die Gelegenheit dazu.

Tipp für Freunde: Wenn du merkst, dass deine BFF oder dein Kumpel jede Situation ergreift, um sich leichtsinnig in eine neue Beziehung zu stürzen solltest du eingreifen! Suche das Gespräch und mach der Person klar, dass du für sie da bist und überstürztes Handeln den Liebeskummer am Ende sogar verschlimmern kann.


Wie findest du diesen Beitrag?

Werde Teil der Community von MenConnect!

Already connected with men´s? MenConnect, das Social Network für dich - dein must have! Werde ein Teil unserer Community und finde neue Freunde - Männer & Jungs!

Erforschen

Aufrufe: 453
© queerboyz.de